Donnerstag, 23. Februar 2012

Bauchschmerzen und Arztbesuch(e)

25. Schwangerschaftswoche, 24 Wochen und 4 Tage Schwanger, noch 108 Tage

Ich wollte gestern ins Bett gehen, steh von der Couch auf und bekomme auf einmal Bauchkrämpfe der übelsten Sorte. Ich kenn das schon von mir, aber es war so krass schlimm, dass ich wirklich Angst hatte, dass ich davon Wehen bekomme und ich einen Notarzt rufen muss.

War dann am nächsten Tag beim Hausarzt, weil es mir noch sehr schlecht ging und ich Probleme hatte. Dieser hat mich beruhigt, Hämorrhoiden seien in der Schwangerschaft nichts Ungewöhnliches. Das würde wieder weggehen.

Meine Frauenärztin ist diese Woche auch noch in Urlaub, daher bin ich zu einer Vertretungsärztin gegangen, weil der Kleine seit heute Morgen auch so ruhig war. Aber mein Bauch ist weich und der Muttermund ist zu und im Ultraschall war alles in Ordnung. War eine recht neue und sehr gut ausgestattete Praxis, habe sogar zwei Bildchen mitbekommen. 770g wiegt mein Kleiner mittlerweile schon und ich habe jetzt von einer 3. Ärztin die Bestätigung: Junge. Er liegt auch immer noch mit dem Kopf nach unten.

Ich habe diese Ärztin gefragt, ob sich die Kinder in den kommenden Schwangerschaftswochen noch häufig komplett Drehen und diese meinte, dass dies zwar noch vorkommt, aber nicht mehr so häufig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...