Dienstag, 20. März 2012

1. Geburtsvorbereitungskurs

29. Schwangerschaftswoche, 28 Wochen und 2 Tage Schwanger, noch 82 Tage

Ich hatte gestern das erste Mal Geburtsvorbereitungskurs und bin sehr positiv überrascht, mir hat es gut gefallen.

Insgesamt findet der Kurs 6 Mal statt mit 2 Partnerabenden. Ist eine nette Runde mit 9 Frauen gewesen.

Die Hebamme hat uns geraten vor dem Milcheinschuss keinen Schwangerschafts-BH zu kaufen, das würde vorher keinen Sinn machen, weil man vor dem Milcheinschuss schließlich nicht weiß, welche BH-Größe man haben wird. Sie hat uns die Schwangerschafts- und Still-Bustiers von Medela empfohlen. Diese gibt es z.B. in der Apotheke käuflich zu erwerben, wachsen mit und sind auch in der Schwangerschaft, wenn normale BHs bereits drücken und kneifen, bequem zu tragen.

Kompressionsstrümpfe wurden uns bei der Tendenz zu Besenreißern, Krampfadern, Wassereinlagerungen o.ä. ans Herz gelegt.

Sie hat uns außerdem erklärt, dass es nun passieren kann, dass Vormilch ausläuft - muss aber nicht sein. Wichtig ist nur, dass man nicht auf die Idee kommt und das Abpumpt o.ä., weil das evtl. Wehen auslösen kann.

An Schwangerschaftspflege hat sie das Weleda Schwangerschaftsöl empfohlen und zur Vorbereitung der Brustwarzen Salbei Zahnfleisch Pflegebalsam.

Gegen Sodbrennen soll eine Messerspitze Backpulver auf stillem Wasser gut helfen.

Die Dammmassage wurde uns ebenfalls erklärt. Empfehlenswert ist diese ab der 34. SSW (täglich) mit Weleda Dammmassagenöl. Wenn man dies regelmäßig macht, dann kann es sein, dass man bei der Geburt nicht reißt und nicht geschnitten werden muss.

Ebenfalls empfohlen hat sie ab der 34. Schwangerschaftswoche Himbeerblättertee zur Vorbereitung auf die Geburt und dazu 20g Maisbarttee gemischt.

Sehr interessant fand ich, dass man Magnesium ab der 36. SSW nicht mehr nehmen sollte, weil es sein kann, dass man dadurch keine Wehen bekommt.

Außerdem bekommen wir im Kurs noch gezeigt, wie man ein Tragetuch bindet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...