Mittwoch, 18. April 2012

10. Vorsorgetermin

34. Schwangerschaftswoche, 33 Wochen und 2 Tage Schwanger, noch 47 Tage

CTG war Ordnung, Herztöne vom Baby ebenfalls, Puls passt auch. Leider ist immer noch ein + bei Eiweiß und ich habe nun auch ein ein + bei Leuko. Deutet nun natürlich auf Wassereinlagerungen hin. Soll weiterhin versuchen viel zu Trinken und Stützstrümpfe habe ich nun seit fast 2 Wochen an.

Eisenwert ist ein bisschen besser als im Februar, muss die Tabletten aber weiterhin nehmen.

Der Gebärmutterhals ist noch bei ca. 5cm, was absolut in Ordnung ist.

Im vaginalen Ultraschall konnte man aber schön sehen, wie der Kleine da mit dem Köpfchen in Startposition liegt. Leider habe ich die Befürchtung, vielleicht doch nicht normal Entbinden zu können, obwohl Zwerg in Schädellage liegt. Mein Mann und mein Schwager hatten beide recht große Köpfe und es kam bei meiner Schwiegermutter bei der Geburt meines Mannes damals zum Geburtsstillstand und dann zum Kaiserschnitt, bei meinem Schwager gab es dann gleich Kaiserschnitt. Die Ärztin hat auch ca. 33cm Kopfumfang bei dem Kleinen gemessen und bei 37cm würde es sich um einen großen Kopf handeln. Mal sehen, was die nächsten Wochen so zeigen.

Gewicht liegt bei ca. 1.800g und Größe... ja, das blicke ich nach wie vor nicht so recht. Sie meinte nach der Vermessung des Oberschenkelknochens ca. 34cm und dass es kein riesiges Baby wäre. Als ich meinte, dass er mit Füßen doch grob 40cm haben müsste, bekam ich zur Antwort „Ja, das dürfte passen.“ Erklärte mir aber noch, dass man das sowieso nicht genau messen könne, das gäbe immer mal Abweichungen von mehreren Zentimetern.

Nächster Termin ist am 04. Mai 2012 .

Den Mutterschaftsgeldantrag und den Antrag zur Feststellung der Familienversicherung habe ich heute bei der Krankenkasse abgegeben. Wenigstens ein Antrag, der weg ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...