Samstag, 28. April 2012

Tragetuch, Tragehilfe

35. Schwangerschaftswoche, 34 Wochen und 5 Tage Schwanger, noch 37 Tage

Nachdem ich angefangen hatte mich mit dem Thema Tragehilfen zu befassen, habe ich schnell gemerkt, dass man bei der Auswahl der Tragehilfe so richtig was falsch machen kann.

Das einzig Wahre, gerade für Neugeborene, schein ein Tragetuch zu sein. Angeblich ist es nur hier möglich, dass das Baby korrekt in der Anhock-Spreizhaltung sitzt und den Rücken rund machen kann. Nicht empfehlenswert scheinen dagegen elastische Tragetücher zu sein.

Mir persönlich sagt diese Tuchbinderei, ohne es ausprobiert zu haben, derzeit allerdings überhaupt nicht zu. Deshalb hätte ich  gerne ein Tragehilfe.

Nach meinen Nachforschungen eignen sich die meisten Tragehilfen erst, wenn Baby 3 Monate alt ist. Viele Tragehilfen sind überhaupt nicht geeignet, weil sie einen zu breiten oder zu schmalen Steg haben oder schlicht zu steif sind und das Kind sich nicht rund machen kann. Ganz ungünstig sollen Tragehilfen sein, die es ermöglichen, dass man das Kind vorne mit dem Rücken zu sich tragen kann. All die genannten Punkte sollen Haltungsschäden begünstigen.

Gibt es also überhaupt keine Tragehilfe, die man bedenkenlos verwenden kann? Verunsicherung auf ganzer Linie...

Ich habe weiter gesucht und anscheinend doch noch eine Tragehilfe gefunden, die man ohne schlechtes Gewissen ab Geburt nutzen kann: MeiTai.

Ich bin aber trotzdem noch unschlüssig, ob ich mir die Tragehilfe schon vor der Geburt zulegen soll oder ob ich warte, bis Junior da ist. Ich habe nämlich nicht vor unser Kind ausschließlich in einer Tragehilfe zu tragen, schließlich haben wir auch einen schönen Kinderwagen gekauft. Allerdings stelle ich mir eine Tragehilfe gerade im Haushalt durchaus praktisch vor, man hat einfach beide Hände frei und Mutter und Kind haben trotzdem Körperkontakt.

Kommentare:

  1. Schau mal hier: http://www.hoppediz.de/de/bondolino/

    AntwortenLöschen
  2. ich hab n tuch von ner kollegin abgekauft für den halben preis, obwohl sie das nie benutzt hat, schnäppchen also ;) und letzte woche hab ich das dann mal mit plüschtier probegebunden ^^ durch den dicken bauch wars etwas schwierig, aber wenn der weg ist hat man das glaub ich in null komma nix umgebunden und das baby drinsitzen.
    wenns meinem gefällt, dann will ich für die zeit nach dem tuch gerne ne manduca haben. auch, damit der papa mal trägt, dem sind die tücher nämlich zu öko und "sieht doof aus!" ^^

    AntwortenLöschen
  3. Manduca soll nicht schlecht sein, sich aber auch erst ab dem 3. Monat eignen. Hätte mich sonst auch interessiert. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. deswegen will ich ja auch erst im tuch tragen und überhaupt testen, obs dem kleinen gefällt, getragen zu werden. kann ja auch sein, dass der anfängt zu schreien wie am spiess, dann wär ne manduca o.ä. nur rausgeschmissenes geld ;)

      Löschen
    2. Das macht Sinn. Wobei ich mir auch nicht so recht vorstellen kann, dass einem Baby das überhaupt nicht gefallen könnte, wo es doch so lange in Mamas Bauch war. LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...