Samstag, 2. Juni 2012

@Kugelbauch-Blogger: Was passiert mit eurem Blog nach der Schwangerschaft?

Liebe zukünftiger (Blogger-)Mütter,

Was macht ihr eigentlich mit eurem Schwangerschafts-Blog, wenn eure Knirpse auf der Welt sind? 

Ich bin leider erst im April auf die Idee gekommen diesen Blog, mit bereits bestehenden Texten aus meinem Schwangerschaftstagebuch in einem Forum, zu erstellen. Fand dies im Nachhinein total schade, weil ich doch recht viel zu erzählen und berichten hatte.

Außerdem ist mir aufgefallen, dass es recht wenige solcher Blogs zu geben scheint. Dabei können diese doch gerade für Schwangere oder Frauen mit Kinderwunsch sehr informativ und hilfreich sein.

Was also mit dem Blog machen? Einfach mit der Geburt des Kindes beenden? Irgendwie schade, es steckt schließlich Arbeit und Zeit im Aufbau des Blogs und der Posts. Zumal sich sicherlich in Kürze niemand mehr für die Informationen auf einem (toten) Blog interessiert, die faktisch der Vergangenheit angehören, unabhängig davon, dass diese Infos trotzdem noch aktuell wären.

Würde mich daher über eure Kommentare dazu freuen.

Kommentare:

  1. ich führe meinen einfach weiter. hatte vorher schon nen "normalen" blog, den werd ich einfach importieren, damit die einträge nicht verloren gehen. aber ich hab im neuen blog schon mehr leser und ich denke, das thema wird halt viel mehr schwerpunkt kind sein in zukunft :)

    AntwortenLöschen
  2. Mach doch einfach weiter! Gerade, wenn das Kind da ist, hat man auch viele Fragen und du kannst sicherlich weiterhin gute Tipps geben, dann an "Neu-Mütter". Ich habe mit dem Bloggen überhaupt erst angefangen, nachdem die Kleine schon da war.

    Viele Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  3. Genau, schreib weiter! Du kannst ja den Blog-Titel auch ändern. Dann wird ganz einfach aus einem Schwangerschaftsblog ein Mami-mit-Kind-Blog ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...