Montag, 10. September 2012

Schnuller + Tesafilm = Schnuller hält

Tom ist 2 Monate 4 Wochen und 2 Tage alt

Naja, zumindest damals bei meinen Puppen fand ich die Idee spitze. Ich habe mir immer echte Babyschnuller gekauft, den Latexsauger abgeschnitten, links und rechts Tesafilm befestigt und schon hatten Susi, Caroline und Bobby einen Schnuller. Später habe ich dann entdeckt, dass sich gekürzte Malstiftdeckel gut als Sauger am Schnuller befestigen lassen und der Tesafilm wurde zumindest bei Caroline und Bobby überflüssig.

Aber ich gebe zu, ich habe schon schwer überlegt, was man tun könnte, damit der Schnulli bei Tom im Mund bleibt, wenn ich zum gefühlten 1.000sten Mal ins Schlafzimmer laufe, wenn er beim Einschlafen den Schnuller wieder rausfallen lässt und anfängt zu quietschen.

Tesafilm, Sekundenkleber?! Nein, das war nur bei meinen Puppen eine gute Idee.

1 Kommentar:

  1. baaaald kann er sich den selber wieder in den mund stopfen :) bjarne sucht zumindest schon auf der richtigen seite nach dem rausgefallenen schnuller, aber wieder reinstopfen klappt noch nicht ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...