Dienstag, 2. Oktober 2012

Outfit of the day - die Chucks passen... fast

Tom ist 2 Monate und 3 Wochen alt

Bevor Tom geboren wurde hatte ich Chucks gekauft, welche beim Babybauchfotoshooting zum Einsatz kamen.

Die Schuhe haben Größe 18 und es fehlt jetzt nicht mehr viel, dann passen sie. Allerdings muss ich sagen, dass ich es doch recht schwierig fand Tom die Schuhe anzuziehen. Er hat ständig die Zehen zusammengekniffen und ich habe seine Fersen überhaupt nicht richtig nach unten bekommen.

Ob das daran liegt, dass er bisher keine Schuhe anhatte? Eine harte Sohle haben die Schühchen nicht. Ich habe gelesen Schuhe mit festen Sohlen soll man den Babys erst anziehen, wenn sie anfangen zu laufen?

Der Cardigan und die Jeans sind von H&M. Das Halstuch ist von Sterntaler und hat einen Klettverschluss.



Kommentare:

  1. Oh ja! Schuhe mit ansatzweise fester Sohle bitte erst, wenn die Kinder laufen! Idealerweise wenn sie laufen KÖNNEN, nicht wenn sie grad anfangen 2 Tapseschritte zu machen. Und auch dann muss man sehr darauf achten was für Schuhe man kauft.
    Aber darüber kann man sich ja belesen, wenn es soweit ist ;-)

    Aber auch so weiche Schuhe sind in diesem jungen Alter ziemlich sinnfrei - wobei ich verstehe, dass man es als Eltern süß findet ;-) (ich find die Chucks auch süß). Ich hatte auch so Schuhe für Miriam, weil... weiß ich auch nicht mehr... und hab Miriams Fuß kaum reingekriegt und es dann auch gelassen! Denn wenn es so schwierig ist die anzuziehen können die doch so bequem nicht sein..?
    Ich hab dann nochmal so ganz weiche geholt (also wirklich OHNE Verstärkung unterm Fuß!!) als sie so langsam ins Krabbelalter kam, für den Spielplatz im Sand, dann ging es auch langsam besser mit dem Anziehen.

    Aaron wird bis er sich selbst hinstellt nichts dergleichen bekommen, da kauf ich dann lieber süße dicke Socken. Wenn er sich hinstellen kann, dann gibt es weiche Schuhe ohne Verstärkung für Spielplatz und co. Schuhe erst wenn er läuft (so wie Miriam).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Verstärkung haben die Sohlen von den Chucks auch nicht. Aber ich fand sie trotzdem nicht so ideal. Ab und an bekommt er sie mal an, aber sicherlich nicht regelmäßig. Hab von Sterntaler schöne Schühchen entdeckt und von Paul und Anna oder die hier: http://www.janaskrabbelschuhe.de/Krabbelschuhe-Jungen/?XTCsid=ni21e5sgpqapqbmpupsvu2cd14 Die haben, glaube ich, auch alle weiche Sohlen. LG

      Löschen
  2. bei ernstings gibts auch grad krabbelschuhe, seeeehr viel günstiger :)
    http://www.ernstings-family.de/mode/Topolino-Baby-Schuhe,,,,301935,668888,,1.html
    chucks mag ich auch noch haben, aber erst, wenn er im sportdings vom kinderwagen sitzen kann :) und dann auch nur zur deko, zum laufen sind die ja eher nix. aber so süüüüüss :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, die sind ja toll, hab von Ernstings sogar noch nen Gutschein.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...