Sonntag, 2. Dezember 2012

1. Advent und erster Schnee

Tom ist 5 Monate und 3 Wochen alt

Heute Morgen um halb Sieben war unsere Nacht erst einmal vorbei gewesen.Schlaftrunken stieg ich mit Tom die Treppen zum Dachgeschoss nach oben in Toms Kinderzimmer, zum "frischen Popo machen". Da Tom nachts bei uns schläft waren die Rollläden oben und so konnte man wunderbar nach draußen schauen und dort war alles in Weiß gehalten - der erste Schnee in diesem Jahr! 

Passt das nicht wunderbar zum 1. Advent? Ich kann zwar immer noch nicht glauben, dass bereits Dezember ist und in ein paar Wochen das Christkind vor der Türe steht, aber muss wohl so sein. Was habe ich nur die ganze Zeit gemacht?! Ach, richtig, ich war mit meinem "erfolgreichen kleinen Familienunternehmen" beschäftigt. So beschäftigt, dass ich dieses Jahr nicht wie üblich Geschenke bereits Anfang November kaufen war.


Ganz Klischeehaft verschenken wir dieses Jahr hauptsächlich Dinge mit Tom: Kalender mit Tom, Bilder mit Tom, ein Fotoalbum mit Tom. Letzteres habe ich noch nicht ganz fertig gestellt und es ist für die Urgroßeltern gedacht.

Für meinen Mann habe ich leider noch absolut überhaupt keine Idee. Er ist angeblich wunschlos glücklich. Jemand hat mir den Vorschlag gemacht, doch einfach einen Herzluftballon in einen Karton zu packen, so nach dem Motto "Luft und Liebe". Irgendwie sehr süß, die Idee.

In diesem Sinne, einen schönen 1. Advent... jedenfalls das was noch übrig ist davon.

Kommentare:

  1. Die Idee mit dem Ballon ist toll!! Darf ich die Klauen? xD
    Ich hab auch überhaupt keine Idee und mein Mann hat Mitte Dezember auch noch Geburtstag !!!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ne wirklich tolle Idee. ;-);-)

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee. :) Genau wegen dieser Geschenkeproblematik haben wir innerhalb der Familie beschlossen, dass nur die Kinder beschenkt werden. Der Rest macht sich einfach nen schönen Abend. ;o)
    Tolles Adventarrangement übrigens! Gefällt mir sehr, sehr gut.

    AntwortenLöschen
  4. Der erste Schnee zum ersten Advent! Das ist so genial! Ich hab mich wie Bolle gefreut, als ich schon nachts draußen die weißen Dächer vom Bett aus gesehen habe. Und wenn das auch noch zu Weihnachten passieren würde. TRAUMHAFT!
    Mein Herzallerliebster ist leicht zu beglücken... beschenken... und wenn gar nichts geht, dann irgendwas mit Musik. Ich hab auch schon was... Aber eigentlich reduzieren wir die SChenkerei jetzt wo der Käfer da ist...

    AntwortenLöschen
  5. Och, bis Weihnachten ist doch noch Zeit!
    Da fällt Euch schon was ein. ;-)
    LG Gisela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...