Donnerstag, 20. Dezember 2012

Tom kommt: Jetzt ist nichts mehr sicher!

Tom ist 6 Monate 1 Woche und 2 Tage alt

Robben kann Tom nunmehr fast 4 Wochen lang. Bisher hat er sich aber nur die Mühe gemacht und Dinge in seiner Nähen angerobbt. Das waren meist seine Spielsachen. Heute Morgen schaute Tom plötzlich sehr interessiert von seiner Puzzelmatte Richtung Terrasse und machte sich auf den Weg. Unter dem Tannenbaum, den haben wir übrigens auf einem Tisch stehen, hat er kurz Halt gemacht und die Kugeln begutachtet, um sich dann weiter seinem Ziel zu nähern. Tom wollte nämlich nicht zum Fenster rausschauen, nein, er wollte unseren Schiebevorhang abhängen.

Als es heute an den 2. Mittagsschlaf ging hat Tom zum ersten Mal bewusst demonstriert, dass er sich vom Bauch auf den Rücken drehen kann und wieder zurück. Das war die letzten Wochen eher zufällig passiert, weil ihn die Rückenlage eigentlich nicht mehr interessiert und was uninteressant ist, braucht man nicht.

Heute Abend war Tom auf seine Spieldecke mit seinem Fühlbuch beschäftigt. Als das Buch keinen Spaß mehr gemacht hat, hat er die einzige (große) Pflanze im ganzen Haus, die ich in den letzten Jahren nicht mit meinem braunen Daumen getötet habe, anvisiert. Der war schneller dort, wie ich schauen konnte und hat ihr ein Blatt abgerissen. Ich schnell der Pflanze auf einem Hocker das Leben gerettet, Tom derweilen mit dem Kabel der Stehlampe beschäftigt. Ich den Frosch zurück auf die Decke verfrachtet, Frosch macht sich auf den Weg zum Staubsauger und der Pflanze auf dem Hocker...

Ja, jetzt ist sie vorbei die Zeit, als ich mein Kind noch irgendwo ablegen konnte um mal schnell die Wäsche aus dem Keller zu holen.

1 Kommentar:

  1. ab in dern babyknast ^^
    bjarne hat sich gestern unters sofa geschoben, der kann im mom nämlich nur rückwärts rutschen ;) hätte er nich angefangen zu meckern, hätt ich noch schnell ein foto gemacht ^^

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...