Montag, 14. Januar 2013

Der Sport und ich - Sportbuchungsportal Easysport

Ich war vor meiner Schwangerschaft ziemlich sportlich gewesen, würde ich mal behaupten. Ich bin Spinning gefahren und habe gejoggt. Hin und wieder habe ich Gerätetraining gemacht. Wenn es die Zeit zuließ war ich in dieser Phase 2-4 Mal im Fitnessstudio. Das machte sich natürlich auf auf der Waage bemerkbar, ohne Ernährungsumstellung.

Vor der Schwangerschaft hatte ich das bereits etwas schleifen lassen und als ich Schwanger war, ging es wegen meinem Gesundheitszustand zuerst gar nicht mehr und dann höchstens einmal die Woche.

Ab Mai 2012 war mein Vertrag erst einmal stillgelegt. Im September wollte ich wieder so richtig durchstarten... Naja, zumindest einmal die Woche, so sah der Plan aus. Tom sollte bei seinem Papa bleiben, bei der Oma oder gleich mit in die Kinderbetreuung. Umgesetzt haben wir es nicht wirklich. Ich war ein paar Mal gewesen und jetzt wieder Wochenlang überhaupt nicht.

Nun habe ich noch ein paar Kilo zuviel von der Schwangerschaft, die ich gerne loswerden würde. Ohne Sport und mit meinem Schokoladenkonsum erscheint mir das eher nicht machbar.

Nun hatte ich ein Kooperationsangebot von Easysport.de erhalten. Es handelt sich dabei um ein Sportbuchungsportal wo man Kurse, Plätze, Trainer und auch (Sport)Kindergeburtstage online buchen kann.

Da ich bezüglich Kooperationen / Produkttests nur blogge, was mich persönlich interessiert oder mit dem ich mich identifizieren kann, habe ich mir die Seite angeschaut. Ich geb es zu, ich hab nach einem Personaltrainer in meiner Nähe gesucht.

Die Page ist wirklich einfach gestrickt: Ort, Sportart und Datum eingeben und schon bekommt man Auswahlmöglichkeiten aufgezeigt.

Interessant finde ich auch die Möglichkeit z.B. einen Kegel-Kindergeburtstag zu organisieren. Klar, für kleine Kinder ist das nichts, aber für die größeren könnte ich mir das durchaus spaßig vorstellen. Kegel würde ich auch gerne mal wieder gehen...

Einen Personaltrainer für mich habe ich (leider) nicht gefunden. In meiner Nähe / Stadt war keiner verfügbar. Viele der Angebote sind für die größeren Städte wie z.B. Berlin aufgeführt. Ballsportarten wie Fußball oder Badminton gibt es aber auch in den kleineren Städten.

Vielleicht kommen mein Mann und ich in naher Zukunft tatsächlich mal wieder in den Genuss eines Kegelabends?

Jetzt werde ich aber erst einmal versuchen den Weg zum Fitnessstudio zu finden.

1 Kommentar:

  1. Jaja.... Wer kennt das nicht... Wir sind halt keine Promi-Mamis, die sich einen Koch und nen Personal-Trainer für 24h am Tag leisten können... Ach ja, hatte die Nani für erholsame Nächte vergessen... ;OP
    Neeee... Ganz im Ernst: Die beneide ich kein bißchen! Die quälen sich doch echt bloß und von ihren Kindern haben sie eigentlich auch nix- und wenn, dann nur per Terminplan... Schrecklich!!!! Da dauerts doch lieber etwas länger oder es ist halt nicht mehr ganz genau so wie vorher! Dafür entschließen sich doch Menschen eigentlich für Kinder.... :O)) Y

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...