Sonntag, 31. März 2013

Der Osterhase war fleißig

Tom ist 9 Monate 2 Wochen und 6 Tage alt

Für meinen Geschmack war der Osterhase zu fleißig, aber unsere Familie ist einfach zu groß.

Es gab viel zu Spielen und eigentlich war das auch in Ordnung, weil Tom an vielen seiner Spielsachen das Interesse verloren hat bzw. rausgewachsen ist.


Von den Großeltern väterlicherseits gab es ein Boby Car, von den Großeltern mütterlicherseits gab es kurze Hosen in der Hoffnung, dass der Frühling endlich kommt.

Von meiner Schwester / Patentante von Tom gab es Playmobil, vom Bruder meines Mannes / Patenonkel von Tom gab es einen kleinen Hubschrauber von VTech, der kommt übrigens besonders gut an beim Frosch.

Außerdem gab es ein neues Tatütata-Buch von den Urgroßeltern, da kann man auch die Batterie austauschen. Das Krankenwagen-Tatütata gibt nämlich langsam den Geist auf. Der Krankenwagen kommt sicherlich nicht mehr zur Rettung von Menschenleben an, so kläglich, wie der klingt.


Von uns bekam Tom Lego-Duplo-Bausteine und dann gab es von dem Großonkel mit Frau noch von Playmobil einen Hubschrauber.

Im Grunde wirklich schöne Spielsachen und es ist nichts dabei, wo ich das Bedürfnis habe, die Sachen verschwinden zu lassen.

Jetzt fehlt nur noch der Osterhase von Toms 2. Patentante, die wird erst Morgen vorbeikommen.

Kommentare:

  1. da bin ich manchmal echt froh, dass die familie so weit weg wohnt. hier gab's nur eine schachtel bauklötze und der zwuggel durfte meinem lindt-schäfchen den kopf abbeissen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Oha. Euer Osterhase hat jetzt nen Bandscheibenvorfall, hm? ;) Der Käfer hat mit großen Augen Schoki essen dürfen. Immerhin! :D

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...