Sonntag, 24. März 2013

Eisenmangel

Tom ist 9 Monate 1 Woche und 6 Tage alt

Als ich Anfang März beim Hausarzt die Diagnose Bronchitis bekam, wurde mir auch Blut abgenommen, wegen Verdacht auf Influenza. Die Influenza wurde zwar ausgeschlossen, aber ich hatte einen erhöhten Entzündungswert und Eisenmangel. Beides würde wieder weggehen, sobald ich gesund sei.

Gesund bin ich nun schon ein Weilchen, ganz eingerissene Lippen hatte ich trotzdem. Außerdem fühlte ich mich schlapp, antriebslos und war verfroren ohne Ende. Nun nehme ich seit Mittwoch die Kapseln gegen Eisenmangel, die ich bereits in der Schwangerschaft genommen hatte.

Es ist schon erstaunlich, aber die Lippen sind bereits wieder in Ordnung und auch die Abgeschlafftheit ist stark zurückgegangen. Ich vermute jetzt mal stark, dass der Eisenmangel eine Mitschuld hat, dass es mir letztes Wochende alles etwas über den Kopf gewachsen ist.

Kommentare:

  1. Die selben Probleme habe ich auch gerade!! Hab auch schon überlegt, ob ich mal Eisen nehmen soll... Hat mich jetzt definitiv darin bestärkt, mir morgen mal wieder das "Kräuterblut" zu holen!!
    LG Y

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass es dir wieder besser geht! LG von Anne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...