Donnerstag, 28. März 2013

Zyklusbeobachtung oder Hibbeln aufs Hibbeln

Tom ist 9 Monate 2 Wochen und 3 Tage alt

Nachdem ich letzte Woche den Schwangerschaftstest gemacht hatte, kam dann doch der Wunsch auf mal zu schauen, ob ich überhaupt einen Zyklus habe.

Ich hatte mir ziemlich rasch nach der Entbindung die Minipille verschreiben lassen und diese bis letzten Montag genommen.

Nachdem ich letztes Jahr meinen Hibbelbericht getippt hatte und was ich da alles so angestellt hatte, dachte ich mir, war schön, war aufregend und interessant, aber beim 2. Kind werde ich das nicht mehr machen.

Temperaturmessen kommt für mich derzeit auch nicht in Frage. Ich bin nachts einfach noch zu oft wach, müsste mir den Wecker stellen und das Thermometer selbst würde rumpiepsen. Nein, das ist mir irgendwie zu aufwändig.

Aber Ovus (DM Eigenmarke und Clear Blue) sind bei meinem Einkauf heute trotzdem im Wagen gelandet. Einen Schwangerschaftstest gab es bei den ClearBlue für Umsonst mit dazu, den brauchen wir allerdings noch nicht. Gehibbelt wird noch nicht, ich werde jetzt einfach mal den Zyklus beobachten. Gut möglich, dass ich noch gar keinen habe.

Zyklustag 6: Ovu negativ
Ansonsten nehme ich mal an, dass sich an meiner Zykluslänger nichts verändert hat. Ich stell mich jetzt einfach mal auf die 38 Tage ein.

Einen Ovu habe ich heute trotzdem gemacht, konnte es mir nicht verkneifen.

Mein Zyklusblatt

Kommentare:

  1. Hihi, wenn du schon den Zyklus beobachtest, bist du bestimmt nicht mehr weit entfernt vom Hibbeln :-) Bin gespannt!
    LG Mia

    AntwortenLöschen
  2. Grins ;-) Nachtigall ick hör dir trapsen ....

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, da nagt doch was... ;-)
    LG Y

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...