Freitag, 26. April 2013

Kranker Frosch

Tom ist 10 Monate 2 Wochen und 1 Tag alt

Gestern Morgen ist mein kleiner RäuBär noch gut gelaunt in der Krabbelgruppe rumgedüst und nach seinem Mittagsschlaf hat er so geglüht, dass ich mir ohne Fiebermessen sicher war, das kann nicht von den Temperaturen draußen sein oder gar, weil der Frosch gerade geschlafen hatte.

Wir haben hier zwei Fieberthermometer rumliegen, ein Ohrfieberthermometer (Braun) und eines für Poppes, Arm oder Mund (DM). Arm oder Mund kommen bei einem Baby natürlich nicht in Frage, daher habe ich im Popo gemessen und das schlug gleich auf 38,3 Grad aus. Zur Kontrolle noch das Ohr: nur 37,5 Grad. *merkwürdig*

Ich habe mir dann einen Termin bei der Kinderärztin geben lassen und 2 Stunden später hatte Tom bereits 39,3 Grad Fieber. Hals ist gerötet, Ohr ist gerötet. Schnupfen ist wieder stärker und Husten ist auch noch da. Außerdem gab es noch einen Pieks in den Finger um eine bakterielle Infektion auszuschließen.

Tom macht ab heute schon die 4. Woche mit Schniefnase und Husten rum. Jetzt war es gerade am Abklingen und nun das.

Er ist gestern Abend nur mit einem Fläschchen ins Bett und wir haben ihn alle 4 Stunden geweckt um das Fieber zu messen, Zäpfchen (im Wechsel Paracetamol und Nurofen) zu geben und ihm Flüssigkeit anzubieten. Den Body musste ich ihm auch einmal wechseln, weil er so geschwitzt hat, mein armer Frosch!

Wir hatten heute Nacht auch beide Thermometer im Einsatz und gerade das Ohrthermometer schlug mal aus und mal nicht. Eigenartigerweise hatten wir das auch umgekehrt. Da zeigte das Thermometer fürs Ohr über 38 Grad an und das Popo-Arm-Mund Thermometer nur 37,5 Grad. Dabei hat Tom teilweise wirklich geglüht und wir haben uns sehr Sorgen gemacht.

Nun ist er erst um kurz vor 10 Uhr aufgestanden und liegt schon wieder seit 15 Minuten im Bett. Das Fieber geht trotz Zäpfchen nicht weit unter 38 Grad.

Jetzt können wir aber erst einmal nicht mehr tun. Entweder das Fieber kommt von der viralen Infektion, es sind wieder Zähne unterwegs oder es ist das 3-Tages-Fieber.

Kommentare:

  1. Wir haben das Spiel seit letzten Freitag mittag....Erkältung inkl. Magen- Darminfekt... Die arme Maus hatte zu Fieber und allem auch noch Durchfall und hat sich erbrochen... Mein Mann ist aufs Schlafsofa ausgewandert, damit er am nächsten Tag irgendwie arbeiten konnte... Erst seit gestern ist es wieder besser...
    Wünsche Tom alles Liebe und Euch starke Nerven und ein bißchen schlaf...LG Y

    AntwortenLöschen
  2. Ich dachte Ohrthermometer gehen bei den kleinen noch nicht... Wurde mir beim Kinderarzt mal gesagt....
    Ich mess be den kleinen nur im Po. Meist reicht aber schon ein Blick aufs Kind, ein Kuss auf die Stirn und ich weiss bescher.
    Gute Besserung für den Frosch ! LG Bibi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...