Montag, 8. Juli 2013

4. Testzyklus - Ovus positiv

Tom ist 1 Jahr 3 Wochen und 6 Tage alt

Heute Abend war der letzte Presense Ovu aus der Packung dran. Ich hätte lediglich noch einen CB Ovu über gehabt. Ich habe den Ovu einfach auf die Seite gelegt, ihn vergessen und erst später wieder an ihn gedacht. Als ich nachschauen ging hatte ich eine dicke, fette Testline die sogar stärker war als die Kontrolllinie: Ovu positiv!



Beim letzten CB Ovu hat mich dann auch sofort der Smiley angelächelt. Ich bin mir jetzt allerdings gar nicht so sicher, ob mir auch zum lächeln zu Mute ist.

Ich hatte bisher 3 wunderbar kurze Zyklen, wovon bei den ersten beiden die 2. ZH eindeutig zu kurz war, als dass sich im Falle eines aktiven Hibbelns etwas hätte Einnisten können. Im 3. Zyklus hatte ich nur die Vermutung bzw. das Wunschdenken, dass alles gepasst haben könnte.

Nun ist heute ZT 20 und der ES ist entweder heute oder spätestens in an ZT 22. Wenn die Mens dann wieder an ZT 30/31 kommt, ist die 2. ZH immer noch zu kurz. Das stimmt mich nachdenklich.

Abkürzungen
Mens = Menstruation
ES = Eisprung
ZT = Zyklustag
ZH = Zyklushälfte
Ovu = Ovulationstest
CB = Clear Blue

Kommentare:

  1. Sry, ich habe leider null Ahnung aber warum macht es denn was aus, wenn die 2. ZH kurz ist??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jede Frau hat ne 2. ZH von 12-16 Tagen. Alles was regelmäßig unter 10 Tage fällt könnte auf ne Gelbkörperschwäche hinweisen. Ein befruchtetes Ei wird quasi abgestoßen, bevor es sich Einnisten kann. Grob kann ne Einnistung bis zu 10 Tage dauern.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...