Montag, 24. Februar 2014

Ein runder Geburtstag

Ich bin 30 Jahre, 0 Monate und 3 Tage alt. Das sind 360 Monate und 3 Tage oder 1565 Wochen und 6 Tage oder 10961 Tage 

Seit Freitag ist nichts mehr mit Ende 20, ab sofort bin ich Anfang 30. Hätte man mich vor ein paar Jahren gefragt, ob das für mich irgendwie schlimm wäre, ich hätte wohl anders geantwortet.

Mich hat das nun merkwürdigerweise nicht wirklich tangiert. Im Grunde werden ja alle um mich herum auch älter, bei keinem bleibt die Uhr stehen. Oftmals ist für die Personen weniger das Alter das Problem, als die Alterung.

Aber hey, wir haben nun mal nicht alle den Schönheitschirurgen um die Ecke um uns beim Abendessen Botox spritzen zu lassen und mal ehrlich, wer will schon so einen aufgequollenen, mimiklosen Ochsenkopf?! Und das passiert unweigerlich, wenn man ein paar Mal zu oft beim Chirurgen war, jedenfalls ist das mein persönlicher Eindruck, wenn ich mir den ein oder anderen Schauspieler so ansehe.

Mein 30 Geburtstag war demnach sehr schön gewesen, im engeren Familienkreis und mein Mann hat mich mit einem neuen Handy überrascht, obwohl wir vereinbart hatten uns nichts zu schenken. Schließlich hatte ich in den letzten Wochen genug Anschaffungen in Form von Stoffwindeln. Klar, die Windeln sind eher für den Poppes vom Frosch, aber irgendwie auch für mich, so rein vom "Jööööh-Faktor" betrachtet.

Abends lag ich dann aber doch im Bett und dachte mir, kann es wirklich sein, dass es schon so viele Jahre her ist, dass meine Oma mich vom Kindergarten abgeholt hat und ich unterwegs Schnecken von den Mauern der Gärten gesammelt habe? Kann es tatsächlich sein, dass ich die Grundschule schon so lange hinter mir gelassen habe oder dass unsere Klasse damals erst einen richtigen Zusammenhalt entwickelt hatte, als wir alle bereits den Abschluss in der Tasche hatten?

Mir klingen noch die Worte eines Lehrers in den Ohren: "Ihr werdet euch einmal an die Schule zurücksehnen!"

Besteht die Freundschaft zwischen mir und Toms Patentante tatsächlich schon 24 Jahre?!

Haben mein Mann und ich tatsächlich schon so viele gemeinsame Jahre auf dem Buckel? Nicht immer schöne, aber doch hauptsächlich!

Ist dieses fröhlich plappernde Kleinkind tatsächlich meines? Und werden wir in 4 Monaten wirklich schon zu Viert sein?!

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum runden Geburtstag und zu Freundschaft, Mann, Frosch und blindem Passagier.

    AntwortenLöschen
  2. Besset spät als nie...
    Auch von mir noch die allerherzlichsten Glückwünsche zum neuen Lebensjahr und zur neuen Dekade!
    In einem halben Jahr wirst Du Dich an diesen Ehrentag erinnern und Dir gar nicht mehr vorstellen können, wie es zu Dritt war ;)

    Liebste Grüße!!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...