Dienstag, 22. April 2014

Auf mir lastet der Reklamationsfluch

Der Frosch ist 1 Jahr 10  Monate, 1 Wochen und 4 Tage alt

31. Schwangerschaftswoche, 30 Wochen und 1 Tag Schwanger


Irgendwie liegt auf mir eine Art Fluch, der Reklamationsfluch. Ich habe wirklich alle Nase lang Kleidungsstücke o.ä., die kaputt gehen oder schon beim Auspacken kaputt sind. Ist nicht sonderlich schlimm, könnte man nun sagen. Meist sind die Hersteller auch sehr kulant und bei Produkten, die noch gar nicht gekauft und bezahlt sind, wird sowieso reklamiert. Aber es ist so furchtbar lästig und es ist mir, obwohl ich im Grunde nichts dafür kann, mittlerweile echt peinlich.

Es ist wirklich absolut egal, ob ich mir ein teures Markenprodukt zulege, ob ich etwas handfertigen lasse oder ob das Kleidungsstück z.B. Second Hand ist. Wobei man es bei letzterem noch eher nachvollziehen könnte.

Letzthin hatte ich bei meiner Lieblingskleidermarke bestellt, mache das Paket auf, hole die bestellte Hose raus, probiere sie an, sie passt, sitzt, ich bin zufrieden. Ich gucke mir die Hose näher an, hat sie nicht einen Webfehler vorne auf dem Oberschenkel?!

Regelmäßig lösen sich irgendwo Nähte, Stoffe rutschen aus der Naht, Löcher entstehen. Mittlerweile betrifft das sogar schon die Stoffwindeln vom Frosch, die Stoffwindeln! Ist das zu fassen?

Ich gelange wirklich ständig an Produkte mit Materialfehlern. Oftmals sind die Hersteller bei Kontakt erstaunt, teilweise auch über das Ausmaß des Fehlers und ich glaube ihnen, ehrlicherweise auch, wenn sie sagen, dass es das erste Mal ist, dass ein (hochwertiges) Produkt diesen Mangel aufweist.

Heute kam ein Paket hier an, es war ausnahmsweise mal nichts kaputt, dafür hatte ich ein Schlafanzugset für den Frosch gleich drei Mal, zwei Mal davon in der selben Größe und das andere Schlafanzugset in nur einer Größe im Paket. Natürlich braucht er, nach Anprobe genau die Setgröße, die fehlte. Ich bekomme den fehlenden Schlafi kostenfrei nachgesandt, alles ganz unkompliziert. Aber alleine, dass ich wieder mehrmals versuchen musste, den Onlineshop telefonisch zu erreichen hat mich genervt.

Im Kleiderschrank vom Frosch warten noch ein paar Bodys, die Druckknöpfe sind ausgerissen, auf Reklamation und bei mir im Schrank liegt noch eine tolle Schwangerschaftshose, die ich gerne getragen habe, wo am Hintern die komplette Naht aufgeht. Und nein, so dick ist mein Schwangerschaftshintern dann doch noch nicht, dass er Nähte an Hosen platzen lässt... oder vielleicht doch?!

1 Kommentar:

  1. Oh man, ich kenne das so gut! Ich hab auch oft so ein Pech :(

    Das beste war mal, als ich mir mit 4 Freundinnen das gleiche Shirt gekauft habe. Und was war? Bei meinem hat sich bei der ersten Wäsche der Druck abgelöst, bei allen anderen ist nix passiert. Wenigstens haben die Mädels mir dann geholfen, die Waschmaschine sauber zu machen.

    Viel Erfolg bei den Umtauschaktionen :)

    Alles Liebe

    Nadja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...