Freitag, 9. Mai 2014

Entdeckt: Difrax Schnuller

Der Frosch ist 1 Jahr 10  Monate, 4 Wochen alt

33. Schwangerschaftswoche, 32 Wochen und 4 Tage Schwanger


Wir waren heute in einem Laden für Baby- und (Klein-)Kinderbedarf und beim Bummeln am Schnullerregal viel mir die Marke "Difrax" auf. Hatte ich noch nie gelesen, gehört oder gesehen. Die Schnuller sahen echt stylisch aus und wir entschieden uns für das Kombimodell (Tropfenförmiger Sauger) für den Babybruder.



Kombi- / Natural Schnuller haben einen Saugteil in Brustwarzenform. Sie werden als Anfänger Schnuller ausgewiesen und eignen sich für Kinder, die den Schnuller gerne selbst im Mund umdrehen.

Dental Schnuller sollen die Entwicklung des Gaumens, sowie der Kiefer und Zungenmuskulatur fördern.



Beide Schnullervarianten gibt es
  • für Früh- und Neugeborene (kleines Schild, kleiner Sauger)
  • für Neugeborene bis 6 Monate (mittelgroßes Schild, mittelgroßer Sauger)
  • für Babys ab 6 Monate (großes Schild, großer Sauger)
  • Für Kinder ab 12 Monate (großes Schild, großer, halbgefüllter Sauger)
  • Für Kinder ab 18 Monate (großes Schild, großer, vollständig gefüllter Sauger)
und ab 12 Monate werden die Difrax Nuckel erst richtig interessant. Der Saugteil ist hier etwas härter. Dies soll den Saugreitz beim Kind mindern und ein Abgewöhnen unterstützen. Die nächste Version wäre der Nuckel ab 18 Monate mit dem vollständig gefüllten Saugteil, welcher den Schnuller endgültig entwöhnen soll.

Die Schnuller lagen in dem Babyladen zur Veranschaulichung aus und ich fand den Saugteil des Nuckels ab 18 Monate allerdings sehr massiv und bin mir sicher, dass der Frosch diesen Schnuller nicht annehmen würde.

Ich habe den Sinn des festen Saugteils auch erst verstanden, als ich mich im Netz noch einmal kundig machte. Nun möchte ich aber ganz gerne einen Schnuller mit halbgefülltem Sauger (ab 12 Monate) für meinen Schnuller-Junkie anschaffen und einmal Testen, wie dieser ankommt.

1 Kommentar:

  1. Kerstin Menzel-Hobeck10. Mai 2014 um 20:56

    Cool hab ich auch noch nie gesehen. Von Zahnärzten werden allerdings nur die Dentistar Schnuller empfohlen da diese einen ganz schmalen Schaft haben wodurch Zahnfehlstellungen weitgehend vermieden werden. Colin hatte fast nur Mam und er hatte diesen lutschoffenen Biss, bei Mia die nur Dentistar benutzt ist alles noch normal.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...