Dienstag, 8. Juli 2014

Produkttest: Bummis Super Whisper Wrap Überhose / Newborn(Stoff)Windeln im Test (Teil 3)

Der Frosch ist 2 Jahre und 3 Wochen und 6 Tage alt

Das Äffchen ist 3 Wochen und 4 Tage alt


Das Windelei (Shoperöffnung im August) hat uns eine Bummis Super Whisper Wrap Überhose zum Testen zur Verfügung gestellt.

Die Bummis Überhose gibt es in 5 Größen: Newborn, Small, Medium, Large und X-Large. Unsere Testhose hatte die Newborngröße, welche von 3-5 kg passen soll.

Es gibt die Bummis in diversen Designs, wie unser Model "Rakete", man kann die Überhose aber auch in weiß erwerben. Preislich liegt sie bei 13,95 €.

Super Whisper Wrap Überhose, darunter: Bindewindel
Rein optisch gefällt mir die Super Whisper Wrap gut, das Design ist sehr niedlich. Sie fühlt sich allerdings sehr fest und steif an. Ich bevorzuge normalerweise Überhosen, die sich softer anfühlen und neben der Höschenwindel, nicht zusätzlich aufbauschen.

Die Passform der Bummis ist beim Äffchen zufriedenstellend, wenn auch schon ein bisschen knapp, der Kleine dürfte mittlerweile die 4 kg geknackt haben. Die Beinbündchen schließen schön ab und auch an Rücken und Bauch liegt die Windel gut an.

TotsBots Bamboozle Größe 1
Das Äffchen hat die Überhose zuerst mit der Bamboozle in Größe 1 getestet. Die Bamboozle passt nun mittels Verkleinerungssnaps. Gehalten hat die Windel 3 Stunden lang und es lief nichts aus. Hätte mich aber auch arg gewundert, wenn dem so gewesen wäre. Die Überhose schloss, wie oben bereits erwähnt, wirklich gut ab.

Super Whisper Wrap Überhose, darunter: Bamboozle
Die Bindewindel by Fr. Rucksack passt mittlerweile ebenfalls viel besser ans Kind, wenn sie auch vom Schnitt noch unter der Bummis Überhose herausgeschaut hätte. Ich hatte sie deshalb umgeklappt.

Höschenwindel mit Überhose ist, in unserem Fall, definitiv die zuverlässigere Wahl. Wenn ich auch sagen muss, dass das Windelpaket schon sehr enorm ist. Ich hatte das Gefühl, dass sich Paul in Bauchlage durchaus gestört gefühlt hat, weil er sich nicht so rund machen und die Beine nicht so anziehen konnte, wie er wollte. Das ist leider ein Nachteil und auch der Grund, warum Höschenwindel mit Überhose beim Frosch lediglich unsere Nachtwindel/n sind.

Bindewindel
Tragen war augenscheinlich möglich. Ich hatte das Äffchen kurze Zeit in der Frl. Hübsch Babysize Tragehilfe und er hat sich jedenfalls nicht beschwert.

Bei Gelegenheit testen wir die Überhose noch mit Einlagen und / oder Mullwindeln. Da dürfte auch das Windelpaket schlanker sein.

Vorangegangene Blogposts zum Thema:

Newborn(Stoff)Windeln im Vergleich (Teil1)
Newborn(Stoff)Windeln im Vergleich (Teil 2)
Newborn(Stoff)Windeln im Test (Teil 1)
Newborn (Stoff)Windeln im Test (Teil 2)

Bitte beachten, dass es sich hier um einen persönlichen Erfahrungsbericht zum Thema Stoffwindeln handelt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...