Samstag, 13. Dezember 2014

6 Monate Paulchen

Paul ist 6 Monate alt

Ein weiterer, ereignisreicher Monat mit dir, ist vorüber gegangen. Du kannst jetzt Robben und Krabbeln. Kommst also überall hin, wo du willst und möglicherweise gar nicht hin sollst. Krabbeln tust du noch recht langsam, aber beim Robben bist du schon echt fix unterwegs.

Du hast diesen Monat entdeckt, dass eine Rassel Geräusche macht, wenn man sie hin und her schüttelt. Das macht dir viel Spaß. Generell befühlst du gerade alles sehr intensiv, da wird z.B. der wuschelige Teppich gestreichelt oder Etiketten von links nach rechts und wieder zurück gedreht.


Die U5 hattest du diesen Monat auch. Mit dem Messen hat es irgendwie nicht geklappt, demnach wärst du nämlich immer noch 62 cm groß. Da du mittlerweile aber Kleidergröße 68 trägst, stimmt das eher nicht. Du wiegst nun fast 6500 g und viel fehlt nicht mehr, dann hast du dein Geburtsgewicht verdoppelt. Die Kinderärztin war sehr erstaunt, wie agil du bereits bist. Baby TÜV bestanden!

Leider warst du diesen Monat auch das erste Mal richtig krank. Angesteckt hast du dich vermutlich bei deinem großen Bruder. Du hattest ziemlich starken Husten und eine dicke Rotznase. An diesen Tagen warst du fast ausschließlich im Tragetuch und hast viel geschlafen.

Dann haben wir auch noch entdeckt, dass die beiden unteren Schneidezähne auf dem Weg sind. Es ist alles geschwollen und der rechte Zahn dürfte bald durchbrechen.

Du bist so ein neugieriger, laut erzählender Wuselzwerg. Immer in Bewegung, ja nichts verpassen und mittendrin statt nur dabei. Du bist wundervoll! Mein Herz!

Kommentare:

  1. Oh wie schön dass bei der U5 alles ok war. Ich staune dass Paulchen schon so mobil ist und finde solche Entwicklungsbeiträge super.

    Emil wird morgen 5 Monate und ist im Vergleich zu Paul wohl schon riesig (70cm, 8kg). Er würde wohl auch schon gern losrobben oder krabbeln, aber bisher funktioniert das in Bauchlage mit wilden rumstrampeln und rudernden Armen in der Luft noch nicht so ganz.Momentan fremdelt er sehr stark und schreit laut los wenn ihm fremde Personen zu nahe kommen. Ansonsten sind wir immer ganz gespannt was als nächstes kommt was er neu dazu lernt.
    LG Belli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das auch immer alles sehr spannend. Auch die Unterschiede zwischen den Brüdern in der Entwicklung. Der Große ist zwar mit 5,5 Monaten ebenfalls mobil gewesen. Er ist aber tatsächlich nur Geroppt bis er 10 Monate alt war. War super fix damit und wir hatten gar nicht mehr damit gerechnet, dass er noch "richtig" Krabbelt. Das was der Mini da nun macht, teilweise Jogaübungen mit Popo in die Luft und Knie durchdrücken, das hat der Große in dem Alter nicht gemacht. Der Mini will halt unbedingt an die Spielsachen vom Frosch :)

      LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...